Städtepartner

22 KÖLNER STÄDTEPARTNERSCHAFTEN – EIN INTERNATIONALES KULTURPROJEKT

Herzlich Willkommen!
Wie feiert man Weihnachten in Barcelona? Wie sehen Krippen im finnischen Turku aus? Wer bringt in Turin die Geschenke? Was hat das Kölner Hänneschen mit dem Christfest und dem belgischen Lüttich zu tun? Seit 2012 gehen die „Krippenfreunde Region Köln e. V.“ mit dem Kulturprojekt „Weihnachten der Städtepartner“ diesen und anderen Fragen nach. Jedes Jahr steht eine andere Partnerstadt mit ihren Traditionen, Bräuchen, kulinarischen Spezialitäten, Liedern und Dekorationen im Fokus. Dabei wird deutlich, wie vielfältig und unterschiedlich die internationale Weihnachtskultur ist, wie sehr Weihnachten uns aber auch mit unseren Freunden in den Partnerstädten verbindet!

Zum 25. Jubiläum des Krippenwegs präsentiert „Weihnachten der Städtepartner“ alle 22 Städte, die mit Köln partnerschaftlich verbunden sind, mitsamt ihrer Weihnachtskultur. Zwei große Krippen sind übergreifend allen 22 internationalen Partnerstädten gewidmet. Die Krippen im Fenster des Hänneschen-Theaters in der Kölner Altstadt sowie im großen Schaufenster des Outdoor-Geschäftes Globetrotter werden in Kooperation mit Cologne Alliance, der Plattform der Kölner Städtepartnerschaftsvereine, präsentiert. Weitere Krippen aus Kölns Partnerstädten Cork, Barcelona, Bethlehem sowie den Regionen um Turin und Rotterdam sind als Stationen im 25. Kölner Krippenweg zu sehen.

Weihnachtsreise durch Kölns Partnerstädte
Backen wie in Lille, genießen wie in Barcelona – folgen Sie uns auf eine virtuelle Weihnachtsreise! Insider aus Kölner Städtepartnerschaftsvereinen und Freunde in den Partnerstädten stellen ihre Lieblingsrezepte, landestypische Spezialitäten und spannende Bräuche in digitalen Beiträgen vor. Im Advent werden Sie hier laufend Videos und Downloads vorfinden.

„Coquille de Noël ist ein typisches Gebäck in der Weihnachtszeit in Kölns Partnerstadt Lille bzw. in Nordfrankreich und Teilen Belgiens. Mitglieder des Freundeskreis Köln-Lille e.V. stellen ihr Lieblingsrezept in deutscher und französischer Sprache vor. Übrigens: das Gebäck symbolisiert das gewickelte Jesuskind! Viel Freude beim Zuschauen und Nachbacken!
„Hamsili Pilav“ ist ein Reisgericht mit Sardellen aus der türkischen Schwarzmeerregion. In diesem Video stellt ein Mitglied des Städtepartnervereins Köln-Istanbul e.V. vor, welche Zutaten man benötigt und wie die Zubereitung erfolgt. Probiert es doch mal aus! Viel Spaß beim Zuschauen und Nachkochen!

Die Rezepte findet Ihr hier: https://koelner-krippenweg.de/rezepte-und-anleitungen/

Gewinnspiel
Finden Sie Kölns Partnerstädte in der Hänneschen-Krippe! Alle Partnerstädte haben ein typisches Wahrzeichen in die kölsche Krippe in der Altstadt gelegt. Da gibt es einiges zu entdecken! Wer die Gaben der jeweiligen Partnerstadt zuordnen kann, hat die Chance, tolle Preise zu gewinnen.

Einladung zum Gewinnspiel: http://www.colognealliance.org

Weihnachten der Städtepartner wird gefördert durch die Stadt Köln



(Visited 609 times, 2 visits today)