Themenführung „Frauen an der Krippe“

Was wäre eine Krippe ohne Maria, die Mutter des Jesuskindes? Woran erkennen wir sie eigentlich immer sofort? Welche Rolle bei der Menschwerdung Gottes spielen die biblischen Frauenfiguren Elisabeth, Hannah und die Königin von Saba. Was hat es mit Hebammen, Hirtenfrauen und Gabenbringerinnen auf sich? Wie haben es Kölnerinnen in die Krippe geschafft? Auch an der Kulturgeschichte der Krippe haben viele Frauen als Künstlerinnen und Sammlerinnen mitgeschrieben. An ausgewählten Stationen des Krippenwegs richten wir den Fokus auf diese interessanten Frauengestalten.

Treffpunkt:
Friedenskrippe im Hbf. Köln, C-Passage Markthalle, Höhe Gleis 4/5, 50667 Köln

DEZEMBER
SA 14.12.2019 14 Uhr

Kosten € 12,- pro Person

INFORMATION UND ANMELDUNG
Für alle Führungen ist eine Anmeldung mind. einen Tag vorher (für Wochenendtermine bis spätestens Freitag) erforderlich über den Veranstalter Kulturbüro Rheinstil erforderlich:

E-Mail info@koelner-krippenweg.de
www.koelner-krippenweg.de
Tel. +49 (0)221 / 677 87 27 0

(Visited 62 times, 1 visits today)